Energie kommt sicher und umweltfreundlich ans Ziel.

Erdgastransportsystem

Thyssengas Erdgasnetz

Das Thyssengas Transportnetz vereint, was nicht so einfach zu kombinieren ist: flächendeckende Verfügbarkeit eines Energieträgers, Transportwege, die extrem störungsarm sind und weder Flüsse noch Straßen belasten.

Um eine flächendeckende und für den Verbraucher komfortable Versorgung auch in Zukunft zu gewährleisten, bauen wir unser Netz nach den Bedürfnissen unserer Kunden ständig weiter aus. Sicherheit und umweltschonendes Vorgehen sind unbedingte Voraussetzungen, damit wir unsere Dienstleistung auch künftig kundenorientiert gestalten können.

Unser Gasnetz wird ständig leistungsfähiger.

Thyssengas Erdgasnetz

Das europäische Gastransportnetz ist eines der leistungsfähigsten weltweit. Um es weiter zu verbessern, wird ständig in neue Transportsysteme investiert. So plant Thyssengas die Anbindung an neue Leitungen, über die Erdgas aus verschiedenen Quellen zu den Verbrauchern gebracht werden kann. Das erhöht die Versorgungs-sicherheit und fördert den Wettbewerb.

Im Rahmen der qualitätsübergreifenden Marktgebietskooperation mit unseren Partnern bayernets GmbH, Eni Gas Transport Deutschland S.p.A., Open Grid Europe, GRTgaz Deutschland GmbH und GVS Netz GmbH erbringt die NetConnect Germany verschiedenste Serviceleistungen für Netzbetreiber und Transportkunden in unserem Auftrag. Dazu zählen das Bilanzkreismanagement, Bereitstellung und Betrieb eines Virtuellen Handelspunktes, Online-Bereitstellung von Abrechnungs- und Regelenergiedaten sowie das Regelenergiemanagement.

Mit dem Eintritt in die NetConnect Germany möchten wir das NCG-Marktgebiet gemeinsam mit unseren heutigen und möglicherweise auch weiteren Partnern langfristig weiter entwickeln und zu einem der liquidesten Gasmärkte Europas ausbauen. Die Zusammenlegung der Marktgebiete bringt schon jetzt zusätzliche Optionen für unsere Transportkunden und fördert den Wettbewerb auf dem Erdgasmarkt.

Thyssengas steht für ein sicheres Transportnetz.

Das Thyssengas-Transportnetz ist nach internationalen und nationalen Normen- und Regelwerken entsprechend dem Stand der Technik gebaut und gewährleistet hohe Ansprüche an Sicherheit und Verfügbarkeit. Die Inbetriebnahme neuer Anlagen und Pipelines erfolgt jeweils nach umfangreichen Prüfungen auf Dichtheit, Festigkeit und Funktionsfähigkeit der Sicherheitseinrichtungen sowie durch die Freigabe unabhängiger Sachverständiger.

Das gesamte Netz wird regelmäßig vom Hubschrauber aus überwacht, um Gefahren für die Leitungen durch unangemeldete Baumaßnahmen in Leitungsnähe und unzulässigen Überbauungen der Leitungsschutzstreifen frühzeitig zu erkennen und eingreifen zu können. Spezialisten überprüfen das Netz regelmäßig auf Dichtheit und Funktionsfähigkeit der Absperrarmaturen. Der Einsatz moderner Inspektionsmethoden wie intelligente Molchungen ermöglichen das Auffinden von Leitungsschäden und damit die frühzeitige Einleitung von Instandsetzungs- und Sanierungsmaßnahmen.

Das gesamte Pipelinesystem der Thyssengas GmbH ist zum Schutz vor Korrosion kathodich geschützt. Hierzu werden die Stahlleitungen mit einem Schutzstrom mit geringer negativer Spannung beaufschlagt, der bei Beschädigung der ebenfalls dem Korrosionschutz dienenden Leitungsumhüllung aus Polyethylen oder Bitumen Korrosionen verhindert.

Alle Sicherheitseinrichtungen sowie die Druck- und Mengenverläufe im Netz werden von der ständig besetzten Leitzentrale in Dortmund überwacht und gesteuert. Für Stör- und Notfälle steht rund um die Uhr ein flächendeckender Bereitschafts- und Entstördienst bereit.

Wir nehmen die Verantwortung für unsere Umwelt ernst.

Energie kommt sicher und umweltfreundlich ans Ziel.

Wir schützen die Umwelt genauso gewissenhaft wie unsere Anlagen. Wo Bauarbeiten bei der Erweiterung des Transportnetzes notwendig werden, ist die Umwelt nachher in so gutem Zustand wie vorher. Wer den Erfolg unserer Renaturierungsmaßnahmen besichtigt, sieht, wie ernst wir das Thema nehmen. Nach der Verlegung einer Leitung ist die Trasse nur noch an den gelben Schilderpfählen erkennbar.